Linsen-Süßkartoffelcreme (vegan)

Aktualisiert: Apr 4

Wenn Ihr einen tollen Dip braucht, der was Besonderes ist, dann versucht Euch mal an meiner Linse-Süßkartoffelcreme. Sie passt super gut zu Gemüsesticks oder auch Brot. Wenn ihr keine Stick mögt, macht Streifen daraus und füllt sie mit dieser leckeren Creme.

Und diese Zutaten brauchst Du für das Gericht


250g rote Linsen


1 mittelgroße Süßkartoffel


1 EL Olivenöl


1-2 Knoblauchzehen


1 gehäufter TL Tahini (Sesampaste)


1 TL Kreuzkümmel


1 TL Curry


Pfeffer/Salz


Frische Minzblätter


Etwas Zitronenabrieb (1/2TL)


Los geht's: so bereitest Du das Gericht zu


1

Zuerst die Süßkartoffel ca. 40 Minuten kochen. Mit einer Gabel durchstechen und schauen, ob sie weich genug ist.


2

Rote Linsen nach Packungsbeilage kochen. Süßkartoffel und rote Linsen abkühlen lassen


3

Alle Zutaten mit einem Mixer pürieren.

Angies Leftovertipp


Wenn Ihr auf die Zutatenliste schaut, denkt Ihr vielleicht: oh Gott das habe ich bestimmt nicht daheim. Ich kann Euch aber sagen, dass vieles davon zu meinem Repertoire gehört. Stattet Euch mit einem Set an Gewürzen aus, Linsen sollte man eh immer zuhause habt...und dann fehlt eigentlich nur noch die Süßkartoffel.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Low Carb Pizza

Löwenzahn Pesto